Icon
Infos unter Tel.:07244/7 23-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Presse

Ausflug zum Minigolfen

Weingarten. Das Spätsommerwetter verleitete ein paar Senioren des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Weingarten gemeinsam mit zwei Betreuungskräften dazu, einen Ausflug zu machen. Gesagt, getan: ab in den Hausbus und los ging die Fahrt nach Berghausen zur dortigen Minigolf-Anlage.

Der bei Jung und Alt beliebte Freizeitspaß forderte ganz den Ehrgeiz aller Mitgereisten. Den Ball mit möglichst wenigen Schlägen auf den Bahnen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades einzulochen, erfordert sehr viel Geschick. Die Senioren sahen es aber doch eher gelassen und so standen der Spaß und das olympische Motto „Dabeisein ist alles“ eher im Vordergrund.

In der liebevoll hergerichteten Anlage genoss man zur Halbzeit als Stärkung unter einem schattigen Baum in gemütlicher Runde Kaffee und Kuchen oder ein Eis. Fachkundig wurde dabei die Strategie für die folgenden Bahnen besprochen und frisch gestärkt ging es so ans Werk. Nach einer unterhaltsamen Runde ging es wieder nach Hause. Der Dank geht an das Minigolf-Team vor Ort, die unsere Senioren sehr liebevoll begrüßt und aufmerksam bewirtet haben.

Ausflug zum Tier- und Vogelpark in Forst

Weingarten/Forst. Der Tier- und Vogelpark in Forst war das Ausflugsziel des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Weingarten. Neben Vögeln sahen die Teilnehmer auch andere Tiere wie Esel, Lamas, Steinböcke und auch Affen, die die Besucher zum Verweilen und Beobachten einluden.

Dennoch standen Vögel im Mittelpunkt und so kamen Vogelliebhaber auf ihre Kosten: Neben einer großen Voliere mit Halsbandsittichen, Nymphensittichen und Wellensittichen begeisterten Greifer, Eulen und Uhus sowohl einheimischer als auch ferner Länder.

In gemütlicher Runde bei Kaffee, Kuchen oder einem leckeren Eis ließen die Ausflügler den Tag Revue passieren. Nicht nur die Tiere, auch der schöne Park, der überall sehr liebevoll mit Kräutern, Blumen und Bäumen bepflanzt ist, beeindruckte die Seniorinnen und Senioren. Der Besuch im Vogel- und Tierpark Forst hat sich gelohnt und allen viele schöne Momente und Erinnerungen beschert.

Spendenübergabe KITA Blauland und Vogelpark Waldbrücke

Weingarten. Anlässlich der 20 Jahr-Feier des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Weingarten war es beschlossene Sache, das Gute, das einem in den vergangenen Jahren widerfahren ist in Form einer Unterstützung lokaler sozialer Projekte weiterzugeben. Die Wahl fiel hierbei auf die KITA Blauland und den Vogelpark Waldbrücke in Weingarten. Die KITA schafft sich gerade einen elektrisch unterstützten Krippenwagen an, der es ermöglichen wird, das die kleinen Kinder und Ihre Erzieher den Weg auf den Berg gemeinsam leichter schaffen; außerdem soll das Gefährt für Ausflüge durch Weingarten genutzt werden, damit die Kleinen ihre Heimat erkunden können!

Beim Projekt des Vereins „Vogelschutz- und Zuchtverein Weingarten-Waldbrücke 1960 e.V.“ handelt es sich um die Anschaffung einer neuen und größeren Freiflugvoliere mit Winterquartier und Futterküche für Papageien. Diese Papageien kommen teilweise aus dem ganzen Bundesgebiet in teilweise verwahrlostem Zustand oder auf Basis von Beschlagnahmen durch illegalen Tierbesitz in die Obhut des Vogelparks und sollen dort eine würdige Heimat sowie eine angemessene und artgerechte Haltung bekommen.

Was hat das alles nun mit dem Haus Edelberg Senioren-Zentrum Weingarten zu tun, wird sich mancher fragen? Ganz einfach: wir beschäftigen viele Mütter und wissen wohl um die Nöte einen geeigneten Betreuungsplatz vor Ort zu erhalten. Wir wissen auch, wie wichtig es ist, noch mehr solcher Plätze zu schaffen, damit zum Beispiel auch Alleinerziehende wieder in den (Pflege-)Beruf zurückkehren können. Und: unsere Bewohner machen immer wieder gerne einen Ausflug in den Vogelpark, um dort die herrliche Natur und Artenvielfalt, aber auch Kaffee und Kuchen zu genießen.

Daher haben Haus Edelberg Geschäftsführer Alexander Grunewald und Einrichtungsleiter Christian Fuchs beschlossen, die beiden vorgenannten Projekte mit einer Spende von je 500.- Euro zu unterstützen. Die Übergabe der Schecks erfolgte nun am Mittwoch an Brit Guglielmi von der KITA Blauland, die diesen in Begleitung von 12 kleinen Kindern und mehreren anderen Erzieherinnen entgegennahm. Auf Seiten des Vogelparks nahm die erste Vorsitzende, Fr. Ursula Bluhm, den „Geldsegen“ mit großer Freude in Empfang.

Ein besonderer Dank an dieser Stelle auch an die Eltern der Kinder, die es überhaupt erst möglich gemacht haben, dass ein großer Teil derer, für die die Spende im Endeffekt gedacht ist bei dem kleinen Event teilnehmen durften! Wir und unsere Bewohner haben uns sehr über den Besuch gefreut!

Das Haus Edelberg Azubi-Starterpaket: Examen – und dann? 

Karlsruhe. Wir gratulieren allen Auszubildenden zu den bestandenen Prüfungen! Bei Haus Edelberg arbeiten lohnt sich – Wir legen besonderen Wert auf die Wei-terentwicklung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Deswegen dürfen sich die Azubis auf ein besonderes Haus Edelberg Starterpaket freuen. Es beinhaltet einen Bildungsgutschein, ein Fachbuch und ein Jahresabonnement einer Fach-zeitschrift. Damit sie auch körperlich fit bleiben, erhalten sie zudem eine Jah-resmitgliedschaft eines ortsnahen Fitnesscenters.

Mit derzeit 250 Azubis in 26 Senioren-Zentren zählt der Karlsruher Pflegeheim-betreiber Haus Edelberg zu den größten Ausbildern von Pflegefachkräften in Ba-den-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Der Pflegespezialist setzt dies als vorausschauende Maßnahme gegen den drohenden Fachkräftemangel im Bereich der Altenpflege ein.

20 jähriges Jubiläum im Haus Edelberg Weingarten

Weingarten. Am vergangenen Samstag feierte das Haus Edelberg Senioren-Zentrum Weingarten gemeinsam mit den Bewohnern, deren Angehörigen und Gästen sein 20 jähriges Jubiläum.

Schon in der Früh‘ begann das Jubiläumsfest mit einem ökumenischen Gottesdienst und der musikalischen Unterstützung durch den Männerchor des Liederkranzes. Zur Eröffnung des Festaktes hielten Einrichtungsleiter, Christian Fuchs, Bundestagsabgeordneter, Axel E. Fischer, sowie der Bürgermeister, Erich Bänziger eine Rede und sprachen den Mitarbeitern, hauptsächlich denen der Pflege, größten Respekt und Anerkennung aus. Denn ein Senioren-Zentrum lebt nun mal zum größten Teil von seinen Pflegemitarbeitern. 

Mit einem Gläschen Sekt, Knabbereien und der musikalischen Umrahmung durch die Jagdhornbläser „Waidmannsheil“ stoßen die Anwesenden auf 20 Jahre Haus Edelberg Weingarten an. Auch der Frauenchor des Liederkranzes beglückte die Bewohner mit seinem grandiosen Gesang. 

Küchenleiter, Thomas Bleich verwöhnte die Bewohner und Gäste kulinarisch mit einem herzhaften Kalbsrollbraten und diversen Beilagen. Wer allerdings keine Lust auf das Festtagsessen hatte, für den gab es draußen Bratwürste frisch vom Grill mit Kartoffelsalat. Auch der Eiswagen vom Eiscafé Riviera sorgte für eine süße Nachspeise.

Das Highlight des Festes war nicht nur der Anschnitt der schönen Jubiläumstorte und die große Auswahl an selbstgebackenen Kuchen, sondern der liebevoll ausgebaute Streichelzoo des Zirkus Frankordi. Neben Alpakas, Ziegen und einem Minipony gab es auch zwei Hängebauchschweine, kleine Häschen und Enten. Die Bewohner waren begeistert und streichelten und fütterten die Tiere mit viel Liebe und Freude. Die anschließende Zirkus-Show fesselte die Feiergemeinschaft ebenfalls. 

Für die musikalische Unterhaltung am Nachmittag sorgte Alleinunterhalter Ronny Reck. Mit seinem Charm und seinem Gesang zog er die Bewohner mit, die fleißig mit sangen und Beifall klatschten.

Trotz, dass das Wetter dieses Mal nicht mitspielte, es immer wieder anfing zu regnen, war es ein gelungenes Jubiläumsfest. Alle hatten Spaß und Freude! Die Sonne hat zwar nicht am Himmel geschienen, sondern war in jedem Gesicht durch ein Lächeln zu sehen. 

Der Dank gilt allen Beteiligten an dieser Stelle! 

Feiern Sie mit dem Haus Edelberg Weingarten

Weingarten. Am kommenden Samstag, 21. Juli, feiert das Haus Edelberg Senioren-Zentrum Weingarten sein 20jähriges Bestehen. Um 10 Uhr beginnt der Festakt mit einem Gottesdienst. Ein „Tag der offenen Tür“ schließt sich an. Es erwarten Sie eine Hüpfburg, Kinderschminken, ein Zirkus mit Streichelzoo, musikalische Unterhaltung, gutes Essen, gute Laune und noch so manches mehr.

Die Hälfte der Tageseinnahmen führt das Haus Edelberg Senioren-Zentrum Weingarten einem guten Zweck zu. Mit dem Erlös werden nämlich die beiden Weingartner Projekte „Kleinbus für die Kindertagesstätte Blauland“ und „Freiflugvoliere für Papageien im Vogelpark Waldbrücke“ unterstützt. Helfen auch Sie durch Ihren Besuch bei unserem Fest mit, etwas für diese tollen Projekte hier vor Ort beizutragen. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch.

Kommen Sie! Sehen Sie! Erleben Sie! Uns!

Teilnahme am Projekt: „ KArlsruhe sorgt vor“

Weingarten. „Für jede Lebensphase und unabhängig von der Art der Erkrankung soll die Achtung des Patientenwillens garantiert werden“. Um dies sicherzustellen entschied sich das Haus Edelberg Senioren-Zentrum Weingarten an dem Projekt „KArlsruhe sorgt vor“ zur Implementierung von „Advance-Care-Planing“ teilzunehmen.

„Advance-Care-Planing“ bedeutet so viel wie „gesundheitliche Vorsorgeplanung“ und stellt eine detailliertere Patientenverfügung dar. Das Ziel des Projekts ist, dass Betroffene auch dann entsprechend ihrer Wünsche und Vorstellungen behandelt werden, wenn sie sich nicht mehr eigenständig zu ihrer medizinischen Behandlung äußern können. Auch soll dadurch eine sichere Handlungsgrundlage für Bewohner, Mitarbeiter und Ärzte entstehen.

Das Projekt wird mit Barbara Spandau (links im Bild) von „Palliativ Care Team Arista“ durchgeführt sowie mit Julia Kretschmer (rechts im Bild) von Seiten des Haus Edelberg begleitet. Gemeinsam wollen sie die Aussagekraft der einzelnen Patientenverfügungen verbessern, damit im Ernstfall auch wirklich der Patienten- bzw. Bewohnerwillen vertreten wird. Beide sind auf die verschiedenen Gespräche mit den einzelnen Bewohnern gespannt und freuen sich auf die Durchführung des Projektes im Haus Edelberg Weingarten.

Betten-Spende für DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V.

Weingarten. Auch ältere, aber dennoch gebrauchsfähige Gegenstände können einem sinnvollen Zweck zugeführt werden. So war es Mitte Juni im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Weingarten soweit, dass neue Pflegebetten angeschafft wurden. Was aber nun tun mit den denen, die ausrangiert werden, aber dennoch gut verwendungsfähig sind?

Jens Witte, der Haustechniker des Senioren-Zentrums wusste sofort Rat: einfach mal beim Deutschen Roten Kreuz anrufen. Dort wird immer für die unterschiedlichsten Bedürfnisse etwas gesucht. Und tatsächlich: der DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V. signalisierte großes Interesse an acht der zehn frisch elektrisch geprüften und verstellbaren Betten. Schnell vereinbarte man einen Abholtermin für Ende Juni, noch ehe die Bauarbeiten an der Jöhlinger Strasse in Weingarten beginnen.

Am Dienstag, den 26.06.18 rückte dann die Mannschaft des DRK, bestehend aus Jens Rückel, Wolfgang Held und Steve Kargel an, um gemeinsam mit dem Haustechniker des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Weingarten die Betten zu verladen. Einrichtungsleiter Christian Fuchs freute sich sehr mit den Mitarbeitern des DRK über diese gelungene Aktion und alle hoffen nun, dass die Spende ihren Empfängern in der DRK-Flüchtlingsunterkunft für besonders Schutzbedürftige, dem Christian-Griesbach-Haus in Karlsruhe, nun genauso gute Dienste leisten wird, wie zuvor den Bewohnern des Senioren-Zentrums!

Fußball-Mini-WM im Senioren-Zentrum

Weingarten. Ganz Deutschland befand sich im Fußballfieber. Auch im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Weingarten war dies nicht anders und aus diesem besonderen Anlass wurde das Foyer in ein kleines Fußballstadion verwandelt. Für alle fußballbegeisterten Seniorinnen und Senioren fand hier ein Tischfußballturnier im WM-Modus statt. In spannender Atmosphäre, umringt und angefeuert von vielen Zuschauern, spielten die Turnierteilnehmer mit großem Einsatz hart, aber dennoch fair um die ersten Plätze. Pflegedienstleiter Matthias Verba hatte nämlich für die Sieger sehr schöne Pokale besorgt. Daneben erhielten alle Mitspieler eine Urkunde.

Manche Begegnungen des Turniers verliefen einseitig; andere wiederum waren spannend bis zum letzten Tor. Ganz, wie im richtigen Fußballleben eben. Alle hatten ihren Spaß und genossen nebenher Süßes, Salziges und auch ein Bier. Stadionfeeling pur! Es wurde kommentiert, gelästert, gefiebert und applaudiert. Bei der Siegerehrung war klar: abseits der drei Sieger waren alle Gewinner, denn so viel Freude und Teamgeist ist selten zu spüren. Zum Abschluss erhielten alle Anwesenden, gleich ob Teilnehmer oder Zuschauer, ein kleines Präsent. So ging ein abwechslungsreicher, stimmungsvoller und unterhaltsamer Nachmittag zu Ende. Der besondere Dank für die Organisation und Durchführung dieses Events gilt unserem Haustechniker Jens Witte und dem Mitarbeiter der Betreuung, Hans-Peter Kessler.

20 Jahre Haus Edelberg Senioren-Zentrum Weingarten

Weingarten. Wir freuen uns schon darauf! Am Samstag, 21. Juli, feiert das Haus Edelberg Senioren-Zentrum Weingarten sein 20-jähriges Bestehen. Um 10 Uhr beginnt der Festakt. Ein Tag der Offenen Tür schließt sich an. Es gibt viele Attraktionen für Jung und Alt und selbstverständlich auch die Möglichkeit zu Essen und Trinken.

Trotz der eingeschränkten Erreichbarkeit durch die Bauarbeiten an der Jöhlinger Straße gibt es vor Ort einige Parkplätze. Zudem wird ab 13 Uhr stündlich ein Shuttle-Service eingerichtet. Näheres wird noch bekannt gegeben. Kommen Sie! Sehen Sie! Erleben Sie! Uns!