Vor Kurzem veröffentlichte die Kirchengemeinde in den Östringer Stadtnachrichten einen Aufruf an alle Kinder, Bilder für die Senioren im Haus Edelberg zu malen, da diese aufgrund der Corona-Pandemie keine Besuche mehr empfangen dürfen.

Überwältigt waren alle nun von der großen Resonanz und den wirklich hinreißenden Bildern, die das Senioren-Zentrum in den letzten Tagen erreicht haben. Im Eingangsbereich steht nun eine große Bildercollage, die sich die Bewohner anschauen können. Viele Bilder haben auch schon an den Wänden der Bewohnerzimmer ihren Platz gefunden.

Die Bewohner und das komplette Team des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Östringen bedanken sich herzlichst für diese liebevolle und aufmunternde Aktion.