Icon
Infos unter Tel.:07253/98 76-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Aktuelles im September 2018 – Östringen

Aktuelles im August 2018 – Östringen

Aktuelles im April 2018 – Östringen

Feierliche Eröffnung der neuen Vitaminbar im Senioren-Zentrum Östringen

In dieser Woche gab es im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Östringen ein ganz besonderes Highlight: Einrichtungsleitung Ute Mohr eröffnete mit einem Sektempfang in unserem Hausrestaurant zusammen mit Küchenleiter Christoph Ströming die neue Vitaminbar. Ein großer Marktstand bestückt mit gesundem Obst und leckeren Säften steht ab sofort für die Bewohner und Mitarbeiter der Einrichtung zur Verfügung. Gerne darf sich dort bedient werden, denn die Gesundheit der Bewohner und Mitarbeiter hat für die Leitungsebene einen wichtigen Stellenwert. So verfährt man in Östringen jetzt ganz nach dem Motto „An apple a day keeps the doctor away“! Alle Beteiligten freuten sich über die gelungene Einführung dieser gesundheitsfördernden Maßnahme.

Markt der Berufe der Thomas Morus Realschule Östringen

Am vergangenen Samstag nahmen die Einrichtungsleitung Ute Mohr und die Leitung der sozialen Betreuung Anja Dörenbach aus dem Haus Edelberg Senioren-Zentrum Östringen am Markt der Berufe der Thomas Morus Realschule Östringen teil. Ein informativer Stand mit jeder Menge Anschauungsmaterial lockte viele Besucher zu interessanten Gesprächen an. Neue Mitarbeiter und Auszubildende sind im Senioren-Zentrum Östringen jederzeit herzlich willkommen.

Veranstaltungsprogramm April bis Juli 2018 – Östringen

Treffen der Leitungen Soziale Betreuung der Haus Edelberg Senioren-Zentren in der Hauptverwaltung in Karlsruhe

Am vergangenen Mittwoch trafen sich die Leitungen Soziale Betreuung der Haus Edelberg Senioren-Zentren zum ersten Mal in der Hauptverwaltung in Karlsruhe. Jede TeilnehmerIn wurde von Frau Seyfang, Einrichtungsleitung im Haus Edelberg Ludwigsburg, mit einem Präsent und motivierenden Worten begrüßt.

Den ganzen Tag verbrachten die engagierten Frauen und Männer damit, sich zunächst kennenzulernen und im Verlauf an gemeinsamen Themen und Arbeitsaufträgen zu arbeiten. So gab es kurze Input-Vorträge von Frau Seyfang und Frau Dörenbach, Leitung Soziale Betreuung im Haus Edelberg Östringen, verschiedene Arbeitsgruppen und auch Zeit für eine angeregte Diskussion. Zum Ende der Veranstaltung waren sich alle TeilnehmerInnen einig, dass solche Meetings regelmäßig stattfinden sollten und eine Vernetzung dringend notwendig ist.

Gemeinsames Frühstück, mit allen Mitarbeitern des Hauses

Die Mitarbeiter des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Östringen können nicht nur täglich Hand in Hand miteinander arbeiten, sondern auch mal gemütlich, in aller Ruhe, miteinander frühstücken.

Als kleines Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz, den alle Mitarbeiter immer wieder zum Wohle der Bewohner des Hauses erbringen, richtete der Küchenleiter Christoph Ströming mit seinen Mitarbeitern ein herrliches Buffet an, auf dem es an nichts fehlte.

Die Einrichtungsleitung Ute Mohr, Pflegedienstleitung Hidajeta Serifovic und Geschäftsführer Alexander Grunewald bedankten sich bei allen anwesenden Mitarbeitern für ihre geleistet Arbeit und eröffneten das Buffet, was von allen dankbar angenommen wurde.

Fasching im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Östringen

Am schmutzigen Donnerstag standen im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Östringen die Zeichen ganz unter dem Motto Fasching. Zum Kaffee gab es köstliche Berliner Ballen und allerlei Süßkram. Die Soziale Betreuung hatte ein buntes Programm zusammengestellt, so gab es zum Beispiel eine Polonaise, eine Büttenrede und einen Luftballontanz. Höhepunkt des Nachmittags war aber eindeutig der Besuch der KG Wicker Wacker. Der ortsansässige Faschingsverein kommt schon seit einigen Jahren an Weiberfastnacht zu Besuch, um mit den Bewohnern die wilden Faschingstage zu eröffnen. Zuerst ehrten sie einen Bewohner für sein langjähriges Mitwirken im Fasching mit ihrem Jahresorden. Im Anschluss tanzten die kleinen Fastnachtsküken ihren Gardetanz, der Leierkastenmann und auch das Funkenmariechen hatten ihren Auftritt, und der Elferrat begeisterte mit Gesang und guter Laune. Seinen Ausklang fand der närrische Nachmittag als alle zusammen das traditionelle „Wicker Wacker Lied“ sangen.

Neues aus der sozialen Betreuung im Senioren-Zentrum Östringen

Seit kurzer Zeit dürfen sich die Alltagsbegleiter und Ergotherapeuten im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Östringen über eine eigene Veeh-Harfe freuen. Aus den Anfängen als Instrument für Menschen mit Behinderung, ist die Veeh-Harfe heute ein beliebtes Instrument für Kinder, Senioren und jedermann der keine Noten kennt, aber gern Musik machen möchte.

Die Veeh-Harfe wird in Östringen sowohl in der Einzelbetreuung als auch als Gruppenangebot genutzt. Bei der Einzelarbeit können die Bewohner zum selbstständigen Spielen angeleitet werden (Förderung von Wahrnehmung und Feinmotorik, schnelles Erfolgserlebnis), es kann die Wahrnehmung bei bettlägerigen Bewohnern gezielt gefördert werden (Veeh-Harfe auf der Matratze des Bewohners bringt Schwingung) und sie kann zur Gedächtnis- bzw. Erinnerungsarbeit eingesetzt werden.

Erste gute Erfahrungen haben die Therapeuten im Senioren-Zentrum Östringen auch beim Einsatz der Veeh-Harfe bei der Sterbebegleitung gemacht.

mehr