Im geschützten Wohnbereich des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Östringen sind nach zehn Jahren die Böden im Aufenthaltsbereich erneuert worden und die Wände haben einen frischen Anstrich bekommen. Die beiden Ergotherapeutinnen Sabine Babel und Anja Dörenbach haben unter Berücksichtigung der Bedeutung von Farbe und Motiv für Bewohner mit psychischen Einschränkungen fünf unterschiedliche Bilder ausgewählt. Beim Aufhängen und Enthüllen der neuen Wandgestaltung haben die Bewohner tatkräftig mitgeholfen. Schnell hatte jeder seinen Favoriten erkoren.