Icon
Infos unter Tel.:06898/97 20-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Aktuelles im Juli 2018 – Klarenthal

Aktuelle Hauszeitung jetzt im Senioren-Zentrum Klarenthal zu haben

Die Frühlingsausgabe der Hauszeitung des Senioren-Zentrums Klarenthal ist ab sofort zu haben. Mit einem Rückblick auf die vergangenen Wochen und einen Ausblick auf die kommenden Ereignisse und Veranstaltungen im Haus.

Bei der Gelegenheit bewundert werden kann der neue, selbstgemachte Bingo-Stand von Karlheinz Stegmann, soziale Betreuung. Er wird den Bewohnerinnen und Bewohnern noch mehr Freude bei dem beliebten Bingospiel bereiten.

Benefitprogramm für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Schönes neues Hausrestaurant eröffnet – Behelfsküchencontainer abtransportiert

Im schönen neuen Kleid präsentierten sich noch vor Beginn des neuen Jahres und anlässlich der Bewohnerweihnachtsfeier am 17. Dezember das umgebaute Hausrestaurant mitsamt Küche des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Klarenthal. Alle Mitarbeiter und Bewohner freuten sich rund um Einrichtungsleiterin Sylvia Nimmesgern über die Einweihung. Noch werden einige Einrichtungselemente aufzubauen sein bis zur offizielle Einweihungsfeier – den genauen Termin geben wir an dieser Stelle noch bekannt.

Noch im Dezember wurde der Behelfsküchencontainer abtransportiert, ein großer Aufwand wie die Bilder zeigen, für den schweres Gerät vorgefahren wurde.

Besinnlicher Adventsnachmittag

Mit großen Schritten geht es auf Weihnachten zu: Am Sonntag des zweiten Advents fand der angekündigte besinnliche Nachmittag statt. Trotz plötzlich einsetzendem Schneetreiben erschien der Organist Ambrosius pünktlich und freute sich über die strahlenden Gesichter, die ihn herzlich begrüßten. Der Nachmittag gestaltete sich durch besinnliche Adventslieder und kleine Geschichten, die zwischen den Liedern vorgetragen wurden. Während die Bewohner gemeinsam Weihnachtslieder sangen, kamen viele Erinnerungen auf. Eine ansonsten stille Bewohnerin strahlte übers ganze Gesicht, drückte die Hand der Betreuungskraft und äußerte sich mit eigenen Worten: „Danke dass ich teilnehmen durfte – das war sehr, sehr schön“!

Selbstgemachtes oft besser als Gekauftes

Schönes und Nützliches einfach selbst machen: Kreativität wird im Senioren-Zentrum Klarenthal großgeschrieben. Eigene Spiele und Aktivierungen mit einfachsten Mitteln zu kreieren, das macht einfach viel Spaß. „Durch die tägliche Nähe zum Bewohner fließen individuelle Vorlieben in die Inhalte mit ein und übertreffen in ihrer Wirkung oftmals sogar teure, kommerzielle Produkte“ weiß Karl-Heinz Stegmann, Soziale Betreuung.

Selbstgemachtes oft besser als Gekauftes

Bühne für interaktives Puppen-Musical selbst gebaut

Sie sieht äußerst stabil und professionell aus: Die Puppenbühne aus Pappkarton, die Karl-Heinz Stegmann, Soziale Betreuung, in diesen Tagen gemeinsam mit den Bewohnern im Senioren-Zentrum Klarenthal gebastelt hat.

Schon im Frühjahr findet hier dann das erste interaktive Puppen-Musical statt: „Oma ist weg“ – eine Geschichte zum Lachen, wie auch zum Nachdenken. Ab Januar wird fleißig geübt – die Bewohner können die erste Aufführung kaum erwarten.

Bühne für interaktives Puppen-Musical selbst gebaut

Ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Es gibt jeden Tag viele Anlässe, Ereignisse, Begegnungen und Aktivitäten im Senioren-Zentrum Klarenthal, die den Bewohnern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Das kann der regelmäßig in Haus stattfindende Gottesdienst sein. Oder, wenn die Kindergartenkinder einmal wieder zu Besuch sind, um mit den Bewohnern zu lachen, zu singen, zu erzählen.

Aktuelles im Dezember 2017 – Klarenthal

Auszubildende des Senioren-Zentrums Klarenthal engagiert bei der Sache

Einfach eine klasse Truppe, die Auszubildenden des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Klarenthal. Und wie man sieht, mit viel Schwung und Elan bei der Sache. „Schön, dass Ihr bei uns seid“, freut sich Einrichtungsleitung Sylvia Nimmesgern. Die Klarenthaler Auszubildenden sind Teil des jungen, engagierten Nachwuchsteams der Haus Edelberg Unternehmensgruppe mit insgesamt rund 160 Auszubildenden in den verschiedensten Berufsfeldern. Möglich sind diese Ausbildungsberufe:

  • Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in
  • Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in
  • Ausbildung zum/zur Kaufmann/frau im Gesundheitswesen
  • Ausbildung zum/zur Ergotherapeut/in
  • Weiterbildung zur Betreuungskraft: (m/w) nach§ 43 b
  • Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/in.

Lust auf Ausbildung bei Haus Edelberg? Dann einfach bewerben unter bewerbung@haus-edelberg.de oder anrufen unter 0721/9346-0.

mehr