Tuttlingen, 07.05.2021 – Rundgänge durch das Haus, das Bearbeiten von Pflegeplatzanfragen und Neuaufnahmen der Bewohner bis hin zur Schulung der Mitarbeiter: Die Aufgaben von Glorija Bastalic sind vielfältig und jeder Tag bringt neue Herausforderungen mit sich. Seit April 2021 ist die gelernte Krankenschwester die Pflegedienstleiterin im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Pfauenhof in Tuttlingen und weiß, dass die Schwierigkeit darin besteht, jeden Tag aufs Neue die richtigen Prioritäten zu setzen.

Schon in jungen Jahren hatte Glorija Bastalic vollsten Respekt und große Faszination für den Pflegeberuf. Diese Faszination bestätigte und festigte sich dann im ersten Pflegepraktikum und in der Ausbildung zur Krankenschwester, die sie 1999 abschloss. In den darauf folgenden Berufsjahren, in denen sich Glorija Bastalic von der frisch examinierten Pflegefachkraft zur Pflegedienstleiterin hoch arbeitete, wuchs das Interesse an einer Tätigkeit im Bereich der Organisation und Führung und so entschloss sie sich für das Studium „Pflegemanagement“.

Seit April 2021 ist sie nun im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Pfauenhof in Tuttlingen als Pflegedienstleitung tätig. Gemeinsam mit Einrichtungsleiterin Sina Hodapp verfolgt sie nun das Ziel, die hohe Qualität in der Bewohnerversorgung, für die Haus Edelberg bekannt ist, zu gewährleisten: „Das Wohlergehen der Bewohner hat für uns höchste Priorität“, so Glorija Bastalic. „Um das zu erreichen, ist uns vor allem eins wichtig: Kontinuität und Zuverlässigkeit für unsere Bewohner, für die Angehörigen und Betreuer, aber auch für die Mitarbeiter, für die wir ein verlässlicher und fachlicher Begleiter in alltäglichen Situationen und Aufgaben sein wollen.“ Ebenso wichtig ist ihr die regionale Einbindung der „jungen“ Einrichtung in der Gemeinde. „Mein Herz wohnt hier in der Gemeinde und deshalb ist mir eine gute Versorgung der Senioren auch eine persönliche Herzensangelegenheit.