Icon
Infos unter Tel.:0721/93 46-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Presse

Haus Edelberg Wetzgauer Berg in der Rems-Zeitung

Quellenhinweis: Rems-Zeitung, Schwäbisch Gmünd, 8. Januar 2020, Seite 13.

Haus Edelberg Senioren-Zentrum in Weingarten begrüßt neue Einrichtungsleiterin

Gleich zu Beginn des Jahres gibt es eine tolle Nachricht für das Haus Edelberg Senioren-Zentrum Weingarten: Die Kollegen konnten mit Rita Werbach eine neue Einrichtungsleiterin begrüßen. In dieser Funktion ist diese verantwortlich für das Haus, dessen Mitarbeiter den Bewohnern ein umfangreiches Pflegeangebot bieten: Dauer-, Tages-, Nacht- und Wochenendpflege, Palliative Pflege sowie Kurzzeit- und Verhinderungspflege. Zudem gibt es einen behüteten Wohnbereich für demenziell Erkrankte.

Rita Werbach ist eine Frau des offenen Führungsstils, der die Nähe zu den Mitarbeitern besonders wichtig ist. Gemeinsam werden sie die Qualität gewährleisten, für die Haus Edelberg bekannt ist. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und das Team. Gemeinsam wollen wir unseren Bewohnern ein sicheres und schönes Zuhause, gute Pflege und Qualität bieten,“ blickt sie motiviert in die Zukunft.

Restaurant im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Pfauenhof feierlich eröffnet

Am Sonntag, dem 02. Dezember 2019, war es soweit und das Restaurant im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Pfauenhof wurde feierlich eröffnet. Bei einem weihnachtlichen Wildmenü hatten Interessierte die Gelegenheit, das Restaurant und das Haus kennenzulernen.

Los ging die Eröffnungsfeier um 11:00 Uhr mit einem Sektempfang und einer Begrüßungsrede von Einrichtungsleiterin Sina Hodapp. Im Anschluss genossen rund 100 Gäste, darunter Bewohner, Angehörige und viele externe Besucher, das leckere Drei-Gänge-Menü, gezaubert vom Küchenteam rund um Küchenleiter Herr Schönwälder.

Nach dem Essen gab es ein kleines Konzert von drei Mitarbeiterinnen mit Blockflöte, Geige, Mundharmonika und Keyboard. Bei bekannten Weihnachtsliedern kam rasch besinnliche Stimmung auf.

„Es freut mich sehr, dass die Eröffnung ein solcher Erfolg war. Vielen Dank an das tolle Team. Nun freuen wir uns auf viele Besucher beim offenen Mittagstisch“, freut sich Sina Hodapp. Dieser steht ab sofort von Montag bis Sonntag ab 11:30 Uhr allen Bürgern offen und beinhaltet ein Drei-Gänge-Menü für 8,50 €.

Haus Edelberg Östringen macht mobil!

Mobilität ist das Zauberwort unserer Zeit. Um dies gerade auch den Auszubildenden zu ermöglichen und Ihnen nachdrücklich unter Beweis zu stellen, wie wichtig sie nicht nur für das Haus Edelberg Senioren-Zentrum Östringen, sondern für die ganze Zukunft der Pflege sind, fördert die Einrichtung mit Beginn dieses Schuljahres die Mobilität ihrer Auszubildenden mit einem Fahrtkostenzuschuss von 20 € im Monat.

Egal, ob für das MAXX-Ticket im Großraum Rhein/Neckar/Landkreis Karlsruhe oder zur Förderung von Fahrgemeinschaften von Azubis, die ein Auto besitzen: Wir wollen einen Beitrag zu einer besseren und möglichst klimafreundlichen Mobilität unserer Azubis leisten.

Und wir sind stolz darauf, 15 Auszubildende aus allen Altersklassen, Schuljahren und unterschiedlichen Nationalitäten zu haben! Unsere Azubis freuen sich sehr über die kleine und doch so wertvolle Anerkennung.

Haus Edelberg Senioren-Zentrum Pfauenhof in Tuttlingen begrüßt neue Einrichtungsleiterin

Tuttlingen. Anfang September begrüßten wir im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Pfauenhof in Tuttlingen mit Sina Hodapp die neue Einrichtungsleiterin des Hauses. In dieser Funktion ist die erfahrene 28-Jährige verantwortlich für das Haus, dessen Mitarbeiter den Bewohnern Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege und vollstationäre Dauerpflege in allen Pflegegraden bieten.

Sina Hodapp ist eine Frau des offenen Führungsstils, der die Nähe zu den Mitarbeitern besonders wichtig ist. Gemeinsam werden sie die Qualität gewährleisten, für die Haus Edelberg bekannt ist. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und das Team. Gemeinsam wollen wir unseren Bewohnern ein sicheres und schönes Zuhause, gute Pflege und Qualität bieten,“ blickt sie motiviert in die Zukunft. Zuletzt hat die Gerontologin einige Jahre in beratender Tätigkeit gearbeitet.

Danke an die ehrenamtlichen Helfer im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach

Bruchmühlbach. Die Arbeit der ehrenamtliche Helfer im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach ist für die Mitarbeiter und Senioren besonders wertvoll. Um ihnen Danke zu sagen, unternahmen Einrichtungsleiter Jan Müller und Friederike Keßler zusammen mit dem Team der ehrenamtlichen Helfer einen Ausflug zum Winzerverein nach Deidesheim. Hier gab es nicht nur eine interessante Führung durch das Kellergewölbe, sondern selbstverständlich auch eine Weinprobe.

Auf dem Weg zum Mittagessen verteilte die Gruppe von den Bewohnern liebevoll angemalte Küstensteine. Dabei handelt es sich um bemalte Steine, die an Gehwegen, Straßen und sonstigen öffentlichen Plätzen ausgelegt werden. Auf die Rückseite wird Küstensteine geschrieben, so dass der Finder diese fotografiert, auf Facebook unter diesem Hashtag veröffentlicht und ggf. an anderer Stelle aussetzt.

Nach dem zweiten Teil der Weinprobe und einem leckeren Nachtisch ging es zurück zum Senioren-Zentrum, wo sich Jan Müller von den Teilnehmern mit einem kleinen Präsent verabschiedete. „Wir bedanken uns bei all unseren Helfern von Herzen für die Unterstützung und ihre zahlreichen zusätzlichen Angebote für unsere Bewohner“, so Jan Müller.

Sommerfest im Haus Edelberg in Frankenthal

Am Freitag dem 30.08.2019 fand das diesjährige Sommerfest im Haus Edelberg in Frankenthal statt. Diesmal stand es unter dem Motto: Sommer, Sonne, Meer. Die Mitarbeiter haben dieses Fest für unsere Bewohner organisiert und es themenbezogen dekoriert. Einen herzlichen Dank an all unsere Helfer, ebenso  an die vier unterstützenden Hände aus Neulussheim. Von den Bewohnern wurden unsere Sommer-Grill-Spezialitäten reichlich angenommen. Durch musikalische Unterstützung tanzten unsere Bewohner bis in den späten Nachmittag. Alles in Allem war dies ein gelungenes Sommerfest

Ach das war richtig schön, Lieder die wir mitsingen konnten

Diese Worte aus den Mündern unserer Bewohner hat den Stubenchor aus Sulzfeld riesig gefreut. Am 18.06.2019 waren alle Mitglieder zusammengekommen um für uns zu singen. Mit schöne klangvollen Liedern aus der guten alten Zeit, erhellten alle Sänger unser Haus und die Gesichter der Anwesenden. Es wurde mitgeträllert und ein munteres Klatschen begleitete die ehrenamtlichen Musikanten. Selbstverständlich wurde sich im Anschluss, mit Kaffee und Kuchen, für diesen wunderschöne Auftritt bedankt.
Aber auch wir freuten uns über die netten Worte der Sänger “Es war schön bei Euch, wir kommen gerne wieder.“

Mahlzeit!!

Es gab für alle unsere Mitarbeiter Geschnetzeltes mit selbstgemachten Spätzle, ein reichhaltiges Salatbuffet, selbstgebackene Beerentorte und dass alles zubereitet von unserem stellvertr. Pflegedienstleiter Matthias Verba. Eine große Unterstützung bei der Zubereitung war Frau Dajana Schottmüller unsere Mentorin.

Auch unsere Küchenmitarbeiter freuten sich über eine Bedienung zum Mittagstisch. Es wurden viel gelacht das essen schmeckte allen hervorragend.

Man sagt „Liebe geht durch den Magen“ –Anerkennung und Wertschätzung für unsere Mitarbeiter auch! Weiterhin bieten wir unseren Mitarbeitern ein umfassendes Benefiz Programm, mit Prämien fürs Einspringen und Mitarbeiterwerbung, Auszubildende dürfen bei guten Leistungen und vorhandenem Führerschein einen Monat mit einem Auto grenzenlosen Spaß erleben und bei unseren Mitarbeiterevents sind alle herzlich Willkommen.

Wir sagen Danke bei allen unseren Mitarbeitern für Ihren hervorragenden Teamgeist und Ihre fürsorgliche Arbeit.

Pizza für Alle

Es gibt nichts Schöneres als gemeinsam an einem Tisch über allerlei Wichtiges und Unwichtiges zu plaudern. Einrichtungsleiterin Frau Ehrenreich Manuela nahm dies zum Anlass um den Einsatz den unsere Mitarbeiter täglich leisten, Wert zu schätzen. Zum Zeitpunkt der Übergabe, wo alle an diesem Tag eingesetzten Pflegekräfte anwesend sind, wurde die heiße Pizza serviert. Das gesamte Team von Haus Edelberg Oberderdingen kam in den Genuss des Mittagsmahls. Ob Pflege, Hauswirtschaft, Küche, Verwaltung und Betreuung wir arbeiten zusammen, nur so können sich unsere Bewohner so wohlfühlen.

Wir sind einfach ein tolles Team, guten Appetit!