Icon
Infos unter Tel.:0721/93 46-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Presse

Haus Edelberg Senioren-Zentrum Pfauenhof in Tuttlingen begrüßt neue Einrichtungsleiterin

Tuttlingen. Anfang September begrüßten wir im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Pfauenhof in Tuttlingen mit Sina Hodapp die neue Einrichtungsleiterin des Hauses. In dieser Funktion ist die erfahrene 28-Jährige verantwortlich für das Haus, dessen Mitarbeiter den Bewohnern Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege und vollstationäre Dauerpflege in allen Pflegegraden bieten.

Sina Hodapp ist eine Frau des offenen Führungsstils, der die Nähe zu den Mitarbeitern besonders wichtig ist. Gemeinsam werden sie die Qualität gewährleisten, für die Haus Edelberg bekannt ist. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und das Team. Gemeinsam wollen wir unseren Bewohnern ein sicheres und schönes Zuhause, gute Pflege und Qualität bieten,“ blickt sie motiviert in die Zukunft. Zuletzt hat die Gerontologin einige Jahre in beratender Tätigkeit gearbeitet.

Danke an die ehrenamtlichen Helfer im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach

Bruchmühlbach. Die Arbeit der ehrenamtliche Helfer im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach ist für die Mitarbeiter und Senioren besonders wertvoll. Um ihnen Danke zu sagen, unternahmen Einrichtungsleiter Jan Müller und Friederike Keßler zusammen mit dem Team der ehrenamtlichen Helfer einen Ausflug zum Winzerverein nach Deidesheim. Hier gab es nicht nur eine interessante Führung durch das Kellergewölbe, sondern selbstverständlich auch eine Weinprobe.

Auf dem Weg zum Mittagessen verteilte die Gruppe von den Bewohnern liebevoll angemalte Küstensteine. Dabei handelt es sich um bemalte Steine, die an Gehwegen, Straßen und sonstigen öffentlichen Plätzen ausgelegt werden. Auf die Rückseite wird Küstensteine geschrieben, so dass der Finder diese fotografiert, auf Facebook unter diesem Hashtag veröffentlicht und ggf. an anderer Stelle aussetzt.

Nach dem zweiten Teil der Weinprobe und einem leckeren Nachtisch ging es zurück zum Senioren-Zentrum, wo sich Jan Müller von den Teilnehmern mit einem kleinen Präsent verabschiedete. „Wir bedanken uns bei all unseren Helfern von Herzen für die Unterstützung und ihre zahlreichen zusätzlichen Angebote für unsere Bewohner“, so Jan Müller.

Sommerfest im Haus Edelberg in Frankenthal

Am Freitag dem 30.08.2019 fand das diesjährige Sommerfest im Haus Edelberg in Frankenthal statt. Diesmal stand es unter dem Motto: Sommer, Sonne, Meer. Die Mitarbeiter haben dieses Fest für unsere Bewohner organisiert und es themenbezogen dekoriert. Einen herzlichen Dank an all unsere Helfer, ebenso  an die vier unterstützenden Hände aus Neulussheim. Von den Bewohnern wurden unsere Sommer-Grill-Spezialitäten reichlich angenommen. Durch musikalische Unterstützung tanzten unsere Bewohner bis in den späten Nachmittag. Alles in Allem war dies ein gelungenes Sommerfest

Ach das war richtig schön, Lieder die wir mitsingen konnten

Diese Worte aus den Mündern unserer Bewohner hat den Stubenchor aus Sulzfeld riesig gefreut. Am 18.06.2019 waren alle Mitglieder zusammengekommen um für uns zu singen. Mit schöne klangvollen Liedern aus der guten alten Zeit, erhellten alle Sänger unser Haus und die Gesichter der Anwesenden. Es wurde mitgeträllert und ein munteres Klatschen begleitete die ehrenamtlichen Musikanten. Selbstverständlich wurde sich im Anschluss, mit Kaffee und Kuchen, für diesen wunderschöne Auftritt bedankt.
Aber auch wir freuten uns über die netten Worte der Sänger “Es war schön bei Euch, wir kommen gerne wieder.“

Mahlzeit!!

Es gab für alle unsere Mitarbeiter Geschnetzeltes mit selbstgemachten Spätzle, ein reichhaltiges Salatbuffet, selbstgebackene Beerentorte und dass alles zubereitet von unserem stellvertr. Pflegedienstleiter Matthias Verba. Eine große Unterstützung bei der Zubereitung war Frau Dajana Schottmüller unsere Mentorin.

Auch unsere Küchenmitarbeiter freuten sich über eine Bedienung zum Mittagstisch. Es wurden viel gelacht das essen schmeckte allen hervorragend.

Man sagt „Liebe geht durch den Magen“ –Anerkennung und Wertschätzung für unsere Mitarbeiter auch! Weiterhin bieten wir unseren Mitarbeitern ein umfassendes Benefiz Programm, mit Prämien fürs Einspringen und Mitarbeiterwerbung, Auszubildende dürfen bei guten Leistungen und vorhandenem Führerschein einen Monat mit einem Auto grenzenlosen Spaß erleben und bei unseren Mitarbeiterevents sind alle herzlich Willkommen.

Wir sagen Danke bei allen unseren Mitarbeitern für Ihren hervorragenden Teamgeist und Ihre fürsorgliche Arbeit.

Pizza für Alle

Es gibt nichts Schöneres als gemeinsam an einem Tisch über allerlei Wichtiges und Unwichtiges zu plaudern. Einrichtungsleiterin Frau Ehrenreich Manuela nahm dies zum Anlass um den Einsatz den unsere Mitarbeiter täglich leisten, Wert zu schätzen. Zum Zeitpunkt der Übergabe, wo alle an diesem Tag eingesetzten Pflegekräfte anwesend sind, wurde die heiße Pizza serviert. Das gesamte Team von Haus Edelberg Oberderdingen kam in den Genuss des Mittagsmahls. Ob Pflege, Hauswirtschaft, Küche, Verwaltung und Betreuung wir arbeiten zusammen, nur so können sich unsere Bewohner so wohlfühlen.

Wir sind einfach ein tolles Team, guten Appetit!

Wir sagen Danke!

In diesem Jahr wurde, nach einem Gedenkjahr, wieder gefeiert. Der Erlös geht zu Gunsten der freiwilligen Feuerwehren die an diesem Tag mit einer Ausstellung zweier Feuerwehrautos anwesend waren. Mit einem Feuerlöschtraining konnten die Besucher und das Personal den Umgang mit einem Feuerlöscher üben. Für die Stimmung an diesem Tag sorgte die Musikgruppe Kornex die die Gäste mit Ihren Liedern zum Schunkeln und Mitsingen animierten. Ein Sitztanz der Bewohner rundete das Programm ab und eine große Auswahl an Grillspezialitäten und Salaten sowie eine gekühlte Kuchentheke luden zum Schlemmen und sich wohlfühlen ein.

Ein rundum gelungener Tag der mit einer Andacht und einem Segen begann und mit müden und glücklichen Bewohnern endete.

Haus Edelberg Senioren-Zentrum Ludwigsburg begrüßt neuen Einrichtungsleiter

Anfang Juli begrüßten wir im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Ludwigsburg mit Michael Weigel den neuen Einrichtungsleiter des Hauses. In dieser Funktion ist der erfahrene 43-Jährige verantwortlich für das Haus, dessen 90 Mitarbeiter bis zu 137 Bewohnern Dauerpfleg in allen Pflegegraden, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege und Pflege demenziell veränderter Bewohner bieten.

Michael Weigel ist ein Mann des offenen Führungsstils, dem die Nähe zu den Mitarbeitern besonders wichtig ist. Gemeinsam mit der ebenfalls neuen Pflegedienstleitung, Franziska Kubat, wird er die Qualität gewährleisten, für die Haus Edelberg bekannt ist.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und das Team. Gemeinsam wollen wir unseren Bewohnern ein sicheres und schönes Zuhause, gute Pflege und Qualität bieten,“ blickt Michael Weigel motiviert in die Zukunft.

„Auch wir freuen uns, dass wir Michael Weigel als neuen Einrichtungsleiter begrüßen dürfen. Umso mehr, als dass er ja im Haus kein Fremder ist, sondern bereits seit einigen Jahren als Pflegedienstleiter bei uns tätig war und die Einrichtung daher sehr gut kennt“, ist auch Manfred Wolf, Regionalleiter bei Haus Edelberg, begeistert.

Haus Edelberg Senioren-Zentrum Pfinztal begrüßt neue Einrichtungsleiterin

Anfang August begrüßten wir im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Pfinztal mit Gabriele Heise die neue Einrichtungsleiterin des Hauses. In dieser Funktion ist sie verantwortlich für das Haus, dessen rund 90 Mitarbeiter bis zu 146 Bewohnern Dauerpflege in allen Pflegegraden, Kurzzeitpflege und Tagespflege bieten.

Gabriele Heise ist eine Frau des offenen Führungsstils, der die Nähe zu den Mitarbeitern besonders wichtig ist. Gemeinsam mit der ebenfalls neuen Pflegedienstleitung, Verena Höckel, wird sie die Qualität gewährleisten, für die Haus Edelberg bekannt ist.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und das Team. Gemeinsam wollen wir unseren Bewohnern ein sicheres und schönes Zuhause, gute Pflege und Qualität bieten,“ blickt Gabriele Heise motiviert in die Zukunft. Zuletzt war Gabriele Heise als Interimsmanagerin in Pflegeeinrichtungen in ganz Deutschland tätig.

Grillfest 2019

Östringen. Glückliche Gesichter beim Grillfest auf dem geschützten Wohnbereich des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Östringen: Der Garten wurde zunächst sommerlich und festlich dekoriert. Zusätzlich gab es eine Spielstation mit einer Schaumkusswurfanlage. Hier hatten die Bewohner im Verlauf des Festes sehr viel Freude und es wurde viel gelacht. Nach einem gemeinsamen Singen mit Gitarrenbegleitung durch unseren ehrenamtlichen Mitarbeiter Herrn Dr. Blatz, an welchem sich alle mit Freude beteiligten, wurde der Grill von unserem Haustechniker angeworfen. Es war eine heitere Stimmung, trotz der starken Hitze. Die Küche servierte eine Auswahl verschiedener Salate und dazu Würstchen und Fleischküchlein. Ein toller Nachmittag!